KHK_4496.JPG

PS: WIR Können Geschichten.

 

Außergewöhnlich. Faszinierend. Nah am Menschen. Fundiert. Visuell auf höchstem Niveau. Und emotional, ohne dabei pathetisch zu sein.

So sind sie - die Geschichten, die wir in unseren Filmen erzählen. Ob Doku für ARTE, Imagefilm für ein mittelständisches Unternehmen, Projektfilm für eine Stiftung oder Kurzbeitrag für das ZDF – all unsere Projekte zeichnen sich durch ein authentisches Bild der Menschen aus, die vor unserer Linse stehen. Unser Geheimnis als Geschichtenerzähler klingt simpel – ist aber harte Beziehungsarbeit: Vertrauen. Vertrauen zwischen unseren Protagonisten und uns als Regisseuren.

Das ist die Basis unserer Filme und der Grund, warum wir Ihnen versprechen: Ihre Geschichte ist gut bei uns aufgehoben. Lassen Sie sie uns gemeinsam erzählen.

 
 
KHK_4930.JPG

IhrE geschichte

Ihr Film

 

Wollen Sie Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, Ihre NGO oder Ihre Partei durch gezieltes Storytelling in den sozialen Medien weit nach vorne bringen? Wollen Sie Ihre Follower-Zahl und Klicks erhöhen und der Netzgemeinschaft einen Film präsentieren, der emotionalisiert und elektrisiert? Wollen Sie sich eine neue Zielgruppe erschließen, oder aber ein neues Produkt am Markt platzieren? Wir als Ihre visuellen Geschichtenerzähler stehen Ihnen dabei zur Seite. Wir machen aus einer groben Idee ein fundiertes, filmisches Konzept. Wir suchen dafür die Mitarbeiter aus, die als Helden in dieser, Ihrer Story fungieren. Die Persönlichkeit dieser Menschen, umgesetzt in einem authentischen und visuell höchst anspruchsvollen Film wird dafür sorgen, dass Ihre Geschichte vielfach weitererzählt und geteilt wird.

 
 

Projekt- und Imagefilme

2017 Film für "GGS - Gemeinnützige Gesellschaft für regionale Stadtentwicklung" > GGS Website

KHK_4878.JPG

Erzähler

 
 
KHK_4350.JPG

Dokumentationen und Reportagen

für ARD, ZDF, rbb, KIKA und arte

 
KHK_4743.JPG

Erzählweise

 

Wir entwickeln in enger Zusammenarbeit mit Ihnen ein Konzept für Ihren Image- oder Projektfilm. Dabei stehen wichtige inhaltliche und erzählerische Aspekte, eine angemessene Bildsprache und das Zielpublikum im Vordergrund. Es ist sowohl möglich, einen klassischen Film in ruhigen, ästhetischen Bildern mit einem eher inhaltlichen Schwerpunkt zu erzählen. Oder aber einen elektrisierenden, funky Film zu realisieren, bei dem mit aufregenden Bildern, einem clippigen Schnitt und großen Emotionen das oft nur kurz verweilende, junge Netzpublikum erreicht und begeistert wird.